Aeromonas - Crusta Online Lexikon

Crusta-Lexikon

Aeromonas


Aeromonas sind eine stäbchenförmige bis kokoide Bakteriengattung, die sowohl in Süsswasser als auch in Brackwasser auftreten. Ihr Wachstumsoptimum liegt bei 28°C und viele Stämme wachsen noch bei Temperaturen von 0°C bis 5°C.

Sie werden in zwei Gruppen eingeteilt. Die mesophilen Arten sind meist polar begeißelt und beweglich, die kälteliebenden haben keine Geiseln und sind somit nicht beweglich. Alle Arten können auch ohne Sauerstoff leben. In der Gattung Aeromonas sind einige Krankheitserreger für Garnelen, Krebse und Fische vorhanden.

Bei Garnelen und Flusskrebsen lösen sie häufig bakterielle Infektionen an den Augen, Muskelgewebe und dem Panzer wie zum Beispiel Symptome der Brand-, oder Rrostfleckenkrankheit aus.

 


© Crustakrankheiten.de - Eine Vervielfältigung oder Verwendung der Texte, Bilder, Grafiken und Animationen in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne die schriftliche Zustimmung von Crustakrankheiten.de oder des Autors nicht gestattet.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Dr. Shrimp´s Erste Hilfe Set 1 - Notfallset für Garnelen, Zwerggarnelen, Krebse Dr. Shrimp´s Erste Hilfe Set 1 - Notfallset für...
Inhalt 170 ml (13,39 € * / 100 ml)
22,76 € *
Dr. Shrimp´s Endobakt-Aktiv - Erste Hilfe im Krankheitsfall bei Garnelen, 30ml Dr. Shrimp´s Endobakt-Aktiv - Erste Hilfe im...
Inhalt 30 ml (33,03 € * / 100 ml)
9,91 € *