Kompetente Fachberatung
Garnelenzucht seit 1998
Herstellung in Deutschland

Ceratopteris thalictroides | Sumatrafarn

4,62 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • AP-T131
Artbescheibung Sumatrafarn Gute Einsteigerpflanze Kann als schwimmpflanze verwendet werden... mehr
Produktinformationen "Ceratopteris thalictroides | Sumatrafarn"

Artbescheibung Sumatrafarn

  • Gute Einsteigerpflanze
  • Kann als schwimmpflanze verwendet werden
  • Ideal auch für kleine Aquarien
  • Fein verzweigte hellgrüne Blätter
  • Wächst schnell und hemmt dadurch Algenwachstum

Ceratopteris thalictroides: Eine prächtige und feinfiedrige Hintergrund-Aquariumpflanze

Eine der am häufigsten verwendeten Pflanzen in der Aquaristik ist Ceratopteris thalictroides, im Volksmund als Sumatrafarn bekannt. Der Sumatrafarn ist ein schwimmender Wasserfarn, der für sein üppiges grünes Aussehen, minimalen Wartungsaufwand und einfache Pflege bekannt ist und die Schönheit und das ästhetische Aussehen jedes Aquarium verbessert. Er ist eine vielseitige Pflanze, die entweder emers oder submers, im Substrat verwurzelt, eingepflanzt oder in der Wasseroberfläche schwimmend verwendet werden kann. Die Pflanze benötigt eine mittelhohe Beleuchtung, um optimal zu wachsen und sie können den Sumatrafarn zusammen mit Hygrophylla difformis oder Micrantemum Monte Carlo pflanzen, um einen ästhetisch ansprechenden und schönen Dschungeleffekt im Aquarium zu erzielen. Ceratopteris ist mit einer der beliebtesten Pflanzen in der Aquaristik. Mit ihm lässt sich mit geringem Aufwand eine ästhetisch ansprechende, dichte und hohe Pflanzenwand herstellen. Ceratopteris ist ein wunderschöner üppiger Farn, der Ihr Aquarium in einen tropischen Dschungel verwandeln kann.

Die fein verzweigten Blätter sind sehr dekorativ und kontrastieren gut mit anderen Blattformen. Sie zeichnet sich durch ihre parallel sehenden verzweigten Blätter mit gezackten Rändern und speerförmigen Sporenhüllen aus. Ceratopteris thalictroides ist eine schnell wachsende Pflanze. Ihr schnelles Wachstum macht sie zu einer ausgezeichneten Anti-Nitrat-Pflanze, ebenso wie Limnophila Sessiliflora. Bei einer hohen Beleuchtungsstärke wächst sie schnell, was bedeutet, dass sie Nährstoffe im Wasser verbraucht und dadurch algenhemmend wirkt. Daher ist sie auch eine super Anfangspflanze in jedem Aquarium. Ceratopteris thalictroides ist eine schnell wachsende Pflanze, die nicht so schwer zu pflegen ist und auch aus offenen Aquarien wächst. Es ist auch ein Farn, den man lose als Schwimmpflanze einsetzen kann und der sich ideal zum Starten eines Nanoaquariums oder eines kleinen Aquariums eignet. Der Sumatrafarn bietet eine prächtige natürliche Dekoration im Aquarium. Eben eine perfekt Aquarium Wasserpflanze für alle, die etwas Neues ausprobieren oder einen einzigartigen Aquascape haben möchten.

Herkunft des Sumatrafarn

Ceratopteris Thalictroides besiedelt tropische Regionen auf fast allen Kontinenten der Welt. Wassergeist ist robust, vielseitig und gut an das Leben und Überleben in einer Vielzahl von Lebensräumen angepasst. Die Pflanze ist hauptsächlich in sumpfigen Gebieten, Sumpfwäldern, Bewässerungsbecken, Bewässerungsgräben, Tarofeldern, Reisfeldern, Sümpfen, stillen und langsam fließenden Gewässern in tropischen Regionen zu finden. Ceratopteris thalictroides weist eine gewisse Saisonalität auf, erreicht während der Trockenzeit die Reife und stößt Sporen ab. Im Gegensatz zu anderen Farnen (zum Beispiel Javafarn – lesen Sie hier mehr) kann der Sumatrafarn in sonnigen bis halbschattigen Gewässern wachsen. In der Gattung Ceratopteris gibt es 5 Arten, von denen drei in Aquarien gepflegt werden. Der Sumatrafarn ist eine der häufigsten Pflanzen auf Borneo und kommt auch auf Madagaskar, Indonesien, Australien und den pazifischen Inseln vor wo sie häufig auf dem Boden oder auf feuchten Felsen zu finden ist.

Haltungsansprüche des Sumatrafarn

Der Sumatrafarn ist eine vielseitige Pflanze und lässt sich problemlos in einer Vielzahl von Aquarium Layouts und Größen integrieren. Er kann schnell eine Größe von 30 cm und einer Breite von 10 bis 20 cm erreichen. Perfekt also als Mittel- oder Hintergrundpflanze des Aquariums. Die empfohlene Aquariumgröße für diese Art beträgt mindestens 40 Liter. Idealerweise sollten Sie sich für einen größeres Aquarium entscheiden, da der Sumatrafarn ein Aquarium schnell ausfüllen kann, da er sehr schnell und groß wird. Um ihre natürlichen Ansprüche wiederzugeben, benötigt der Sumatrafarn eine Wassertemperatur im Bereich von 18 – 30 °C für ein optimales Wachstum. Bei Temperaturen unter 20 °C verlangsamt sich sein Wachstum deutlich und die Blätter werden kleiner. Ein pH-Wert von 6,0 – 8,0 ist für den Sumatrafarn optimal. Allerdings verträgt diese Pflanze auch einen pH-Wert von 5,5 recht gut. Im Allgemeinen kann die Wasserhärte vernachlässigt werden. Für optimales Wachstum und Entwicklung dieser Pflanzenart sollte die Wasserhärte jedoch im Bereich von 2 – 15° dGH, 3 – 8 KH gehalten werden.

Der Sumatrafarn benötigt mittlere bis hohe Lichtverhältnisse. Das Wachstum dieser Art ist abhängig von der Lichtintensität und auch die Färbung, Wachstum und Aussehen kann je nach Licht und anderen Bedingungen recht variabel sein. Bei starkem Licht neigt die Pflanze zu kräftigeren Farben und noch schnellerem Wachstum. Halten Sie die Pflanzen von schnell fließenden Strömungen fern, da diese nicht gut vertragen werden. Als Bodensubstrat eignet sich am besten Nährboden mit Grobsand oder feinen Kies. Die Pflanze wächst bei viel Licht normalerweise ohne CO₂ recht gut, jedoch kann der Zusatz von CO₂ erforderlich sein, um das Wachstum zu fördern.

Wie man den Sumatrafarn richtig einpflanzt

Nehmen Sie den Sumatrafarn aus dem mitgelieferten Gittertopf bzw. entfernen Sie den Schaumstoff und das Blei, wenn Sie eine Bundpflanze erhalten haben. Entfernen Sie den Topf sowie die Steinwolle, in denen die Pflanzenwurzeln stecken. Entnehmen Sie die einzelnen Pflanzen und kürze sie die Wurzeln mit einer Pflanzenschere auf 1 cm Länge. Entfernen Sie alle alten Blätter so fern vorhanden. Graben Sie ein kleines Loch in das Bodensubstrat und stecken Sie die einzelnen Pflanzen anschließend in Grüppchen mit einem Abstand von 3 bis 5 cm mit einer langen Pinzette tief in den Boden und ziehen Sie die Pflanze dann wieder ein Stück nach oben, sodass die Wurzeln senkrecht gezogen wurden. Füllen Sie das restliche Loch mit Substrat auf. 

Achten Sie darauf, dass Sie die Basis der Pflanze, da wo die neuen Blätter austreiben, nicht zu tief im Untergrund vergraben haben, da dies sonst verfaulen kann. Drücken Sie eine Düngetablette zur Wurzelförderung (Aqua-Tropica Plant Laterit) in den Wurzelbereich der Pflanze und wiederholen Sie die gezielte Wurzeldüngung monatlich. Für die wöchentliche Grunddüngung sollte ein Flüssigvolldünger (Aqua-Tropica Nano-Plant) verwendet werden. Hier finden Sie weitere Informationen zur richtigen Düngung Ihrer AquarienpflanzenSollten die Pflanzen sich wider aus dem Bodengrund lösen nehmen sie zur Beschwerung kleine Steine und legen Sie diese auf die Wurzeln. 

Der Sumatrafarn kann auch  auf porösen Oberflächen wie Lavagestein oder Treibholz mit einer Angelschnur oder einen Aquarium Pflanzenkleber angebracht werden. Die Pflanze wird sich nach und nach verankern und auch hier erfolgreich wachsen. Anstatt ihm in den Boden einzupflanzen oder als Schwimmpflanze zu verwenden, kann der Sumatrafarn auch schwimmen genutzt werden. Hierzu die Stängel einfach an die Wasseroberfläche legen. Nach einigen Tagen werden feine zarte Wurzeln gebildet welche nach unten wachsen und von den Pflanzen herabhängen um so  Nährstoffe aus der Wasser aufzunehmen. Wenn der Sumatrafarn schwimmt, wird dieser höher und entwickelt breitere und flachere Blätter. So ist der Sumatrafarn auch optimal für Zwerggarnelen oder zur Zucht von Fischen geeignet. 

Für die weitere Pflege Sie müssen die Stiele von Zeit zu Zeit kürzen, da der Sumatrafarn schnell wächst und in kürzester Zeit eine riesige Fläche des Aquariums Achten Sie beim Trimmen der Pflanze darauf, dass Sie den Hauptstamm, der aus den Wurzeln herausragt, nicht beschneiden, um die Pflanze nicht zu beschädigen. 

Pflanzeninformation 

Typ: Rosettenpflanze
Herkunft: Asien
Bepflanzungszone: Hintergrund
Wuchshöhe: 15 - 30+ cm
Wassertemperatur: 18 - 30 °C
Wuchsschnelligkeit: Schnell
Lichtansprüche: Mittel
CO²: Niedrig

  

Wichtiger Lieferhinweis zu unseren Pflanzen!!!

Die Fotos der gezeigten Pflanzen geben Beispielbilder wie die Pflanzen in etwa aussehen und wachsen. Sie erhalten je nach Bestellung eine handelsübliche Bund- oder Topfpflanze. Aufgrund der Natur können Abweichungen von Färbung, Form, Größe etc. auftreten. Unsere Aquarienpflanzen werden wöchentlich immer Montag frisch bei unserer Gärtnerei bestellt. Eine Auslieferung erfolgt immer Dienstag - Mittwoch!!! Bestellungen müssen bis Freitag 16.00 UHR für Versand in der Folgewoche eingehen. Abgebildete Dekorationsgegenstände gehören nicht zum Lieferumfang.

Lieferung Wasserpflanzen Aqua-Tropica

Neue Wasserpflanzen im Garnelenaquarium

Aquarienpflanzen wässern

Wenn Sie Garnelenhalter sind, haben Sie wahrscheinlich schon gehört, dass es beim Einsetzen von neuen Aquarienpflanzen Probleme geben kann. Da es leider nicht ganz auszuschließen ist, dass neu gekaufte Aquarienpflanzen Garnelen schädigende Stoffe wie Pestizide oder Düngerreste freisetzen, sollten Sie diese vor dem Einpflanzen in das Aquarium  wässern. Wenn Sie die Pflanzen mindestens drei Tage lang in einem separatem Behälter wässern, werden alle Gifte und Düngemittelrückstände entfernt, die den Garnelen schaden könnten. Weiter Informationen hierzu erhalten Sie in unserem Blogbeitrag.

Herkunft unserer Wasserpflanzen

Einen Großteil unserer Wasserpflanzen beziehen wir aus der ehemaligen und legendären Aquarienpflanzen Gärtnerei Hans Bart Dessau, die in den 1940ern gegründet wurde, welche auch heute noch unter dem Namen "Wasserpflanzengärtnerei Oliver Krause" existiert und durch diesen geführt wird. Neuzüchtungen von Wasserpflanzen hielten schon damals von Dessau aus Einzug in die Aquarien der Welt. Grund hierfür war die Arbeit von Hans Bart, der auch heute noch gemeinsam mit Oliver Krause an Neuzüchtungen und neuen Kultivierungsmethoden arbeitet. Weiter Pflanzen erhalten wir von Tropica.

Neue Aquariumpflanzen für Nano-Aquarium


Einrichtungsbeispiel eines 80 cm Aquarium mit Sumatrafarn

Das hier gezeigte Beispiel Aquarium hat eine Größe von 80 cm Länge, 40 cm Tiefe und 40 cm Höhe. Ein sehr schönes Beispiel für ein vielseitiges und gut strukturiertes Aquarium im Wohnzimmer oder im Büro. Das Design ist klassisch, da es wie eine Insellandschaft angelegt ist. Mit einem lilaeopsis-Rasen im Vordergrund sieht er üppig aus und ist durch die mittig gesetzte Hygrophyla polysperm Rosanervig im Aquarium auch farbenfroh. Die Verwendung von verschiedenen Anubias  und Cryptocoryne Arten schafft einen schönen dunkelgrünen Kontrast mit dem hellgrünen Teppich und an den Wurzeln gebundenem Javamoos sorgt für Tiefe und Spiel. Die Zusammensetzung der Pflanzen gewährleistet ein ausgewogenes Verhältnis zwischen schnell wachsenden Pflanzen, die Nährstoffe aufnehmen und das Algenwachstum reduzieren, und langsam wachsenden Pflanzen, die weniger Pflege benötigen. Hygrophyla polysperm Rosanervig ist hierbei eine recht anspruchslose Pflanze, während Nesaea crassicaulis oder Rotala rotundifolia eine gute Alternativen als unkomplizierte farbige Pflanzen sind. Fotos: So weit nicht anders angegeben Firma Tropica 

Neue Aeinrichtungsbeispiel 128 Liter Aquarium mit Sumatrafarn

Pflanzenplan für 80 cm Aquarium

Pflanzen und Deko die hier verwendet wurden

Wasserpflanzen: A: 5x Ceratopteris thalicroides, B: 1x Hygrophyla polysperm Rosanervig und 1x Hygrophyla polysperma, C: 2x Anubias barterii, D: 1x Anubias coin, E: 8x Anubias nanaF: 2x Cryptocoryne bekettii, G: 5x Lilaeopsis brasiliensisH: 3x Javmoos - Taxiphyllum barbieri.
Hardscape: H: 1x Verzweigte Moorkienwurzel, E: 4x Lavasteine


Ihre Vorteile bei Aqua-Tropica

 

Aqua-Tropica-Hersteller-Direkt-Vertrieb

Aqua-Tropica-Zuchterfahrung-Beratung

Aqua-Tropica-Lieferzeiten

Aqua-Tropica-Herstellung


 

Michael_Wolfinger_CIO

Wir beraten Sie gerne

Seit über 33 Jahren ist die Aquaristik meine Leidenschaft. Viele werden mich vielleicht durch meine Arbeit mit Garnelenkrankheiten und der Homepage Crustakrankheiten.de kennen, sowie als Autor mehrerer Bücher und zahlreicher Fachartikel.

Seit der Firmengründung von Aqua-Tropica im Jahr 2002 versuchen wir das Leben der Aquarienbewohner ein klein bisschen besser zu machen, indem wir hochwertige Tiernahrung und Pflegezubehör anbieten und entwickeln. Denn was gibt es schöneres als ein Aquarium mit gesunden & vitalen Aquarienbewohnern?

Haben Sie noch offene Fragen?
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns gerne, gemeinsam finden wir die passenden Artikel oder Lösung für Ihr Aquaristik-Projekt!
                                                                                                  

 


Crusta Blog

Informationen über Wirbellosen Haltung, Zucht und speziell zum Thema Garnelenkrankeiten und vieles mehr!

Fragen & Antworten

Antworten auf die meist gestellten Fragen zu unserem Versand oder Service finden Sie hier in unseren FAQ.

Teile Deine Aqua-Tropica Story auf Instagram unter dem #aqua_tropica
Gewinne einen von zwei Einkaufsgutscheinen von bis zu 50 EUR

Teilnahmebedingungen
 

Insta7

Insta6

Insta4

Insta5



 
Aqua-Tropica_Newslettter_neu

 

Lieferung als: Topfpflanze
Aquariumtyp: Diskusaquarium, Kaltwasseraquarium, Paludarium
Schwierigkeit: einfach
Wachstum: schnell
Lichtbedarf: mittel
Herkunft: Asien
Wuchsform: Rosettig
Standort im Aquarium: Hintergrund
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Ceratopteris thalictroides | Sumatrafarn"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen