Kompetente Fachberatung
Garnelenzucht seit 1998
Herstellung in Deutschland

Cryptocoryne wendtii grün | Grüner Wasserkelch

5,60 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • AP-T226
Artbeschreibung grüner Wasserkelch Schöne grüne einfache Cryptocoryne Gute anspruchslose... mehr
Produktinformationen "Cryptocoryne wendtii grün | Grüner Wasserkelch"

Artbeschreibung grüner Wasserkelch

  • Schöne grüne einfache Cryptocoryne
  • Gute anspruchslose Einsteigerpflanze
  • Gedeiht auch in schattigen Bereichen
  • Bildet dichte Bestände
  • Auch für kleine Aquarien geeignet

Verändern Sie das Aussehen Ihres Aquarium mit Cryptocoryne wendtii "Green"

Cryptocoryne wendtii ist die wohl bekannteste Cryptocoryne und ist in ganz Südostasien beheimatet. Diese Pflanze stammt ursprünglich aus Sri Lanka, hat sich jedoch in den letzten Jahren in Florida als invasive Art etabliert. Hier ist sie  häufig in Bächen und Flüssen in ganz Sri Lanka zu finden und neigt dazu, in schattigen Gebieten zu wachsen. Sie ist wohl eine der beliebtesten und am längsten gehaltenen Pflanzen in der gesamten Aquaristik da Sie pflegeleichte und für alle Arten von Süßwasseraquarien sowohl für den Vorder- als auch für den Hintergrund geeignet ist. Vor allem ist sie eine großartige Pflanze für Anfänger, solange sie keine plötzlichen starken Änderungen ertragen muss, da sie fast alle Bedingungen von schwachem bis starkem Licht toleriert, sowohl bei weichem als auch bei hartem Wasser wächst. Auch für kältere Aquarien ist diese Pflanze gut geeignet. Eine CO₂-Ergänzung ist für diese Pflanze von Vorteil, aber nicht notwendig. 

Cryptocoryne wendtii Green hat den Vorteil, schnell zu wachsen und gleichzeitig dichte, grüne Blätter zu liefern. Eine Pflanze, die je nach gewünschter Dekoration überall im Aquarium platziert werden kann und an schattigen Standorten ebenso gut gedeiht wie bei stärkerem Lichteinfall. Die Farbe der Blätter kann je nach Lichtintensität von hellgrün bis braun wechseln. Cryptocoryne wendtii bleibt relativ klein und eignet sich am besten als Vordergrund- oder Mittelgrundpflanze als Blickfang in einem Aquarium. Es ist eine großartige Pflanze für Anfänger, kann aber auch für sehr fortgeschrittene Aquascaping-Projekte verwendet werden! Beim Aquascaping sieht es am natürlichsten aus, wenn der Wasserkelch neben einem Stück Treibholz oder Felsen gepflanzt wird.

Mit ihrer sehr schönen intensiven grünen Färbung ist der Wasserkelch eine der wenigen Pflanzen, die sich auch sehr gut an das Aquarium anpassen, in das sie gesetzt wurde und ist daher auch eine gute Vordergrundpflanze für kleine Aquarien. Deshalb ist diese Pflanze in der Aquaristik auch so beliebt. In kleineren Becken kann sie als ausgeprägte Hintergrundpflanze verwendet werden, bei der ihre Blätter die Wasseroberfläche erreichen, und entlang der Wasseroberfläche zu schwimmen. An einer offene Fläche gesetzt, wo die Pflanze Platz zum Wachsen hat, legt sie ihre Blätter fast auf den Bodengrund. Cryptocoryne wendtii grün kann 15 cm groß werden und kann sowohl unter Wasser als auch Überwasser zum Beispiel in einem Paludarium gepflegt werden. Ihre kompakte Wuchsform kann man sich auch zunutze machen, um hier unteren Teile von Stängelpflanzen zu verbergen, da Stängelpflanzen dazu neigen, die Blätter an den unteren Teilen des Stängels abzuwerfen, weil hier nicht genügend Licht hinkommt.

Die Vermehrung ist bei Cryptocoryne wendtii einfach. Sie vermehrt sich durch  Ausläufer die manchmal kriechend auf dem Bodengrund und manchmal unterirdisch verlaufen. Man kann diese Ausläufer dann trennen und an einer anderen Stele in das Aquarium pflanzen, woraus sich dann wieder eine neue  Pflanze entwickelt. Wenn Cryptocoryne wendtii zum ersten Mal in ein Aquarium eingepflanzt wird, kann es zu einem erheblichen Blatt absterben kommen. Viele der Blätter werden hier dann schnell matschig. Dies kommt häufig durch das Umsetzen vor und dem daraus resultierenden Ergebnis einer plötzlichen Änderung der Wasserparameter. Die Wurzeln der Pflanze bleiben normalerweise gesund, und neue Blätter werden in Kürze wieder austreiben.

Wie man den grünen Wasserkelch richtig einpflanzt

Nehmen Sie Ceratopteris thalictroides aus dem mitgelieferten Gittertopf bzw. entfernen Sie den Schaumstoff und das Blei, wenn Sie eine Bundpflanze erhalten haben. Entfernen Sie den Topf sowie die Steinwolle, in denen die Pflanzenwurzeln stecken. Teilen Sie die Pflanze mit den Fingern oder einer Pflanzenschere in zwei bis vier Hälften und kürzen Sie die Wurzeln auf 1 cm Länge. Die Wurzeln unter Wasser abspülen und die restliche Steinwolle oder Schmutz abwaschen. Entfernen Sie alle alten Blätter so fern vorhanden. Stecken Sie die Pflanzen anschließend mit einer langen Pinzette tief in den Boden und ziehen Sie die Pflanze dann wieder ein Stück nach oben, sodass die Wurzeln senkrecht gezogen wurden. Drücken Sie eine Düngetablette zur Wurzelförderung ( Aqua-Tropica Plant Laterit ) in den Wurzelbereich der Pflanze und wiederholen Sie die gezielte Wurzeldüngung monatlich. Für die wöchentliche Grunddüngung sollte ein Flüssigvolldünger ( Aqua-Tropica Nano-Plant ) verwendet werden. Weitere Informationen zur richtigen Düngung Ihrer Aquarienpflanzen finden Sie hier in unserem Blog.

Pflanzeninformation 

Typ: Rosettenpflanze
Herkunft: Asien
Bepflanzungszone: Mitte
Wuchshöhe: 15 - 30+ cm
Wassertemperatur: 20 - 30 °C
Wuchsschnelligkeit: Mittel
Lichtansprüche: Niedrig
CO²: Niedrig

  

Wichtiger Lieferhinweis zu unseren Pflanzen!!!

Die Fotos der gezeigten Pflanzen geben Beispielbilder wie die Pflanzen in etwa aussehen und wachsen. Sie erhalten je nach Bestellung eine handelsübliche Bund- oder Topfpflanze. Aufgrund der Natur können Abweichungen von Färbung, Form, Größe etc. auftreten. Unsere Aquarienpflanzen werden wöchentlich immer Montag frisch bei unserer Gärtnerei bestellt. Eine Auslieferung erfolgt immer Dienstag - Mittwoch!!! Bestellungen müssen bis Freitag 16.00 UHR für Versand in der Folgewoche eingehen. Abgebildete Dekorationsgegenstände gehören nicht zum Lieferumfang.

Lieferung Wasserpflanzen Aqua-Tropica

Neue Wasserpflanzen im Garnelenaquarium

Aquarienpflanzen wässern

Wenn Sie Garnelenhalter sind, haben Sie wahrscheinlich schon gehört, dass es beim Einsetzen von neuen Aquarienpflanzen Probleme geben kann. Da es leider nicht ganz auszuschließen ist, dass neu gekaufte Aquarienpflanzen Garnelen schädigende Stoffe wie Pestizide oder Düngerreste freisetzen, sollten Sie diese vor dem Einpflanzen in das Aquarium  wässern. Wenn Sie die Pflanzen mindestens drei Tage lang in einem separatem Behälter wässern, werden alle Gifte und Düngemittelrückstände entfernt, die den Garnelen schaden könnten. Weiter Informationen hierzu erhalten Sie in unserem Blogbeitrag.

Herkunft unserer Wasserpflanzen

Einen Großteil unserer Wasserpflanzen beziehen wir aus der ehemaligen und legendären Aquarienpflanzen Gärtnerei Hans Bart Dessau, die in den 1940ern gegründet wurde, welche auch heute noch unter dem Namen "Wasserpflanzengärtnerei Oliver Krause" existiert und durch diesen geführt wird. Neuzüchtungen von Wasserpflanzen hielten schon damals von Dessau aus Einzug in die Aquarien der Welt. Grund hierfür war die Arbeit von Hans Bart, der auch heute noch gemeinsam mit Oliver Krause an Neuzüchtungen und neuen Kultivierungsmethoden arbeitet. Weiter Pflanzen erhalten wir von Tropica.

Neue Aquariumpflanzen für Nano-Aquarium


Einrichtungsbeispiel eines 35 cm Aquarium mit Cryptocoryne wendtii

Die Verwendung weniger Pflanzenarten hat bei diesem 42 Liter BLAU Aquascaping Cube eine beeindruckende Wirkung und strahlt Ruhe und Harmonie aus. Auf der Fläche von 35 cm Länge, 35 cm Tiefe und 35 cm Höhe lässt sich ein kleines Grünjuwel im 'holländischen Stil errichten. Mit Pflanzenreihen in unterschiedlichen Höhen, aber ergänzt durch eine Moorkienwurzel. Die Hydrocotyle mit ihren kleinen hellgrünen Blättern schafft einen lebendigen Vordergrund. Der üppige Wasserkelch in der Mitte des Aquariumzentrum verschmilzt fast unmerklich mit der tiefen und ruhigen Ruhe der großen Blätter von Echinodorus bleheri. Als Kontrast wurde eine rötliche Amazonas mittig in das Aquarium gepflanzt. Fotos: So weit nicht anders angegeben Firma Tropica 

Einrichtungsbeispiel 42 Liter Aquascapin Nano-Aquarium mit Cryptocoryne wendti

Pflanzenplan Aquarium mit Cryptocoryne wendtii

Pflanzen und Deko die hier verwendet wurden

Wasserpflanzen: A: 3x Echinodorus amazonicus, B: 2x Echinodorus rose, C: 4x Cryptocoryne wendtii, D: 5x Hydrocotyle tripartita.
Hardscape: H: 1x Verzweigte Moorkienwurzel


Ihre Vorteile bei Aqua-Tropica

 

Aqua-Tropica-Hersteller-Direkt-Vertrieb

Aqua-Tropica-Zuchterfahrung-Beratung

Aqua-Tropica-Lieferzeiten

Aqua-Tropica-Herstellung


 

Michael_Wolfinger_CIO

Wir beraten Sie gerne

Seit über 33 Jahren ist die Aquaristik meine Leidenschaft. Viele werden mich vielleicht durch meine Arbeit mit Garnelenkrankheiten und der Homepage Crustakrankheiten.de kennen, sowie als Autor mehrerer Bücher und zahlreicher Fachartikel.

Seit der Firmengründung von Aqua-Tropica im Jahr 2002 versuchen wir das Leben der Aquarienbewohner ein klein bisschen besser zu machen, indem wir hochwertige Tiernahrung und Pflegezubehör anbieten und entwickeln. Denn was gibt es schöneres als ein Aquarium mit gesunden & vitalen Aquarienbewohnern?

Haben Sie noch offene Fragen?
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns gerne, gemeinsam finden wir die passenden Artikel oder Lösung für Ihr Aquaristik-Projekt!
                                                                                                   

 


Crusta Blog

Informationen über Wirbellosen Haltung, Zucht und speziell zum Thema Garnelenkrankeiten und vieles mehr!

Fragen & Antworten

Antworten auf die meist gestellten Fragen zu unserem Versand oder Service finden Sie hier in unseren FAQ.

Teile Deine Aqua-Tropica Story auf Instagram unter dem #aqua_tropica
Gewinne einen von zwei Einkaufsgutscheinen von bis zu 50 EUR

Teilnahmebedingungen
 

Insta7

Insta6

Insta4

Insta5



 
Aqua-Tropica_Newslettter_neu

 

Lieferung als: Topfpflanze
Aquariumtyp: Brackwasser, Diskusaquarium, Nano-Aquarium, Paludarium
Schwierigkeit: einfach
Wachstum: mittel
Lichtbedarf: niedrig
Herkunft: Asien
Wuchsform: Rosettig
Standort im Aquarium: Mittelgrund
Haben Sie noch eine offen Frage?  Haben Sie noch Fragen zum Produkt Aqua-Tropica... mehr

Haben Sie noch eine offen Frage? 

Haben Sie noch Fragen zum Produkt Aqua-Tropica Garnelen-VITAL oder zu unserem Sortiment?

Dann zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir stehen Ihnen jederzeit gerne telefonisch, oder per Mail zur Verfügung. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns gerne.

Oder schauen Sie doch auch einmal in unseren FAQ Bereich mit den Häufig gestellten Fragen. Dort finden sie mit einem klick auf den jeweiligen Bereich Antworte der gängigsten Fragen.

                           

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Cryptocoryne wendtii grün | Grüner Wasserkelch"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen